CED – Chronisch entzündliche Darmerkrankung

CED Chronisch entzndliche DarmerkrankungAbgelegt unter: Krankheiten von Claudia am 30 March 2016 um 20:26 Uhr

CED uert sich in schweren Entzndungen des Verdauungstraktes. Leiden wie Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa gehren zu den bekanntesten CEDs.

Zwischen CED und der Ernhrung der Betroffenen besteht ein groer Zusammenhang. Bei erhhtem Fleisch-und Fischkonsum kommt es am schnellsten zu CED. Frhere Studien zeigten einen Zusammenhang zwischen einem hohen CED-Risiko und dem Verzehr groer Mengen Zucker sowie bestimmter Fette (Omega-6-Fettsuren, z. B. aus tierischen Fetten, Sonnenblumenl, Distell, etc.).

Eine Ernhrung, die reich an Omega-3-Fettsuren (Leinl, Hanfl, etc.) ist, wurde hingegen mit einem geringeren Erkrankungsrisiko in Zusammenhang gebracht. Gegenmanahmen gegen CED sind die Vermeidung bzw. Reduzierungen von Zucker und Fleisch sowie fr ein gesundes Omega-6-Omega-3-Verhltnis sorgen.

Eine bekannte CED ist Morbus Crohn, es ist eine chronische, schubweise verlaufende Entzndung des Magen-Darm-Traktes. Typische Krankheitszeichen sind Bauchschmerzen mit Durchfllen ohne Blut. Im Gegensatz zum Krankheitsverlauf bei Colitis Ulcerosa knnen beim Morbus Crohn gleichzeitig mehrere Darmabschnitte erkrankt sein, die durch gesunde Abschnitte voneinander getrennt sind.

Colitis Ulcerosa: Bei Colitis Ulcerosa kommt es zu Entzndungen des Mast- und Dickdarms. Die Entzndung breitet sich kontinuierlich vom Mastdarm beginnend aus (von anal nach oral) und ist auf die Darmschleimhaut beschrnkt. Zu den hufigsten Symptomen gehren immer wiederkehrende Durchflle, Darmblutungen und Koliken.

Verwandte Beitrge zu Thema

„CED Chronisch entzndliche Darmerkrankung“

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema.

Kommentar schreiben

http://www.gesundheitsspiegel.de/ced-chronisch-entzundliche-darmerkrankung/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s